Asistencia en línea Botoncotizador Andere Reiseziele Nationalen PARQUE NACIONAL MORROCOY PARQUE NACIONAL CANAIMA ISLA MARGARITA choroni Bejuma, Canoabo, Valles Altos Carabobo HOTELES CARACAS FALCON Mérida DELTA DEL ORINOCO GRAN SABANA Barinas PARIA ESTADO SUCRE Visa y Master Card On Line Alquiler de Vehículos en Isla Margarita

Letztes Update: Dienstag, 6. Dezember 2016

Los Roques Venezuela

Das transparenteste Wasser des Karibischen Meers umgibt diese Inselgruppe, die sich aus kleinen Inseln, Sandbänken und Korallenriffen zusammensetzt. Ein Traumplatz für Besucher, die von der vorherrschenden Farbpracht der Natur vollständig beeindruckt bleiben. Da es sich hierbei um einen Naturpark handelt, befinden sich keine Hotels sondern nur Herberge auf dieser Inselgruppe.

Falls Sie sich eine unvergessliche Reise wünschen, wir von

www.ValenciaLosRoques.com & www.ViajandoALosRoques.com

verwirklichen es für Sie, mit einem einfachen Klick auf unsere Preise online, damit Sie selbst mit grosser Leichtigkeit die Kosten Ihrer Reise nach Los Roques, Naturschutzgebiet Canaima, Insel Margarita oder Naturschutzgebiet Morrocoy ermitteln können.

Wir sind der einizige Ort im Internet, der für die Vermarktung dieser herrlichen und paradiesischen Reiseziele spezialisiert ist. Die besten Preise online und die umgehende Betreuung machen uns zur unerlässlichen Referenz für tausende von Personen, welche bereits unsere Dienste in Anspruch genommen haben. Wir erwarten Sie, um Ihnen bei der Planung Ihres unvergesslichen Reiseabenteuers zu unterstützen. Bitte denken Sie daran: mit www.ValenciaLosRoques.com ist es immer einfacher und günstiger komplette (all-in-one) Reisepakete nach Los Roques, Naturschutzgebiet Canaima, Insel Margarita und Naturschutzgebiet Morrocoy zu erwerben.

Newhome

Collagehome

Geschichte des Nationalparkes und Beitrag der Wissenschaftlichen Stiftung Los Roques zur Gründung desselben:

Die Initiative zur Schaffung der Wissenschaftlichen Stiftung Los Roques (FCLR, Fundación Cientifica Los Roques) kam von einer Gruppe von Personen, allesamt Naturliebhaber, die in besonderen Booten regelmässig nach Los Roques gereist war, um sich an den Schönheiten der Landschaft sowie den grosszügigen Meeresschätze dieses wunderschönen Ortes zu erfreuen. Diese Privatpersonen wurden sich bewusst, dass Los Roques sich bald zu einem Standort von hohem touristischen Interesse entwickeln würde, welcher zusammen mit der Fischereitätigkeit, zu jenem Zeitpunkt ohne Regelung, zu einer Bedrohung für die Erhaltung dieser bedeutsamen Inselgruppe würde.

Mit dieser Besorgnis führten sie die Idee einer Stiftung herbei, die zuerst die notwendigen Nachforschungen durchführen könnte, um die Bedeutsamkeit des Ortes aufzuzeigen und dann die Errichtung des Nationalparkes vor den zuständigen Behörden zu veranlassen, was schliesslich neun Jahre später, im Jahre 1972, erreicht wurde.

Um Ihre Ziele zu erfüllen, gründete die FCLR eine Anstalt für Meeresbiologie auf Los Roques und das Einbringen der finanziellen Mittel zusammen mit der Bewilligung der staatlichen Verwaltung würde erlauben, die Grundeinrichtungen auf der Insel Dos Mosquises Sur zu errichten. Zu jenem Zeitpunkt war es ein gigantisches Unterfangen, mit der Erschwernis ein Unternehmen dieser Art in einem praktisch unergründetem Gebiet zu starten und den Komplikationen, die das Erstellen der Einrichtungen auf einem mehr als 170 Kilometer vom Festland entfernten Standort mit sich bringen können.

So kommt es, dass seit dem Jahr 1963, Zeitpunkt an welchem offiziell die Wissenschaftliche Stiftung Los Roques in Venezuela ins Leben gerufen wurde, diese Stiftung ist dank ihrer stetigen Arbeit zur Verbreitung des Wissens und der Bedeutsamkeit zur Bewahrung unserer Naturressourcen an zahllosen Studenten und der allgemeinen Öffentlichkeit, zur Protagonistin und Mitwirkenden einer grossartigen Erfolgslaufbahn in der wissenschaftlichen Forschung geworden.

Beitrag des Professors Francisco Tamayo

Professor Francisco Tamayo wurde nicht in Meeresnähe geboren. Seine Herkunft ist mit Sanare verbunden, einer kleinen Ortschaft im Staat Lara, welche mit der Inselgruppe Los Roques die Dürre der Landschaft gemein hat.

Jedoch Tamayo war ein bedeutender Forscher mit entsprechendem Werdegang, der im Jahre 1970 von der Regierung mit der Machbarkeitsstudie beauftragt wurde, die Inselgruppe Los Roques in einen Nationalpark zu verwandeln.

Die Antwort fiel wohlwollend aus und zwei Jahre später, im Jahr 1972, wurde die Verordnung unterzeichnet, welche den Nationalpark ins Leben rief, unter Beachtung der Kriterien wie die Einzigartigkeit des Ecosystems sowie die Zerbrechlichkeit und Geltung seiner Naturressourcen.

Dieser neue Rang lässt zu, den Park in verschiedene Zonen aufzuteilen: integrale Schutzzone; ursprüngliche Meerlandschaftszone; natürliche Umgebungszone und Erholungszone. Der Öffentlichkeit ist der Zutritt zur integralen Schutzzone nicht erlaubt, insofern sind das Gebiete in welchen die verschiedenen Tierarten ihre Neste bauen.

In der ursprünglichen Meerlandschaftszone ist es erlaubt Unterwassersport, Sportfischen und Segeln zu treiben, jedoch mit vorheriger Bewilligung und in Gruppen von nicht mehr als 45 Personen.


ANSICHT DER LANDKARTEN ZUR INSELGRUPPE UND GRAN ROQUE IN DEN FOLGENDEN LINKS:

Ver Mapas de Los Roques

Los Roques Gran Roque

Hier Auskünfte zu den Flügen nach Los Roques, Fluglinien die nach Los Roques fliegen und wie man zur Inselgruppe Los Roques gelangt:

Como_llegar_a_los_roques


Falls Sie benötigen, in der Nähe des Internationalen Flughafens von Maiquetía (Caracas) untergebracht zu werden, um am nächsten Tag den Flug nach Los Roques, Naturschutzgebiet Canaima oder zur Insel Margarita oder um den Rückflug zu Ihrem Ursprungsland zu nehmen, können Sie den folgenden Link anklicken, dort werden Sie Auskünfte, Einzelheiten und Aufnahmen zum Hotel Catimar vorfinden:

Boton_hotel_catimar


UNTERSTUETZT MIT UNS DAS GROSSARTIGE WERK DER WISSENSCHAFTLICHEN STIFTUNG LOS ROQUES

Fclrlogo

 

Site map ViajandoALosRoques.com Los Roques Insel Margarita Canaima National Park Morrocoy National Park